Kirche St. Gabriel – „Eine bauliche Führung durch die Kirche St. Gabriel in Volksdorf“ von Dipl.-Ing. Peter-Christian Ochs

Kirche St. Gabriel

Die Kirche St. Gabriel wird COVID-19-bedingt am Denkmaltag nicht zu besichtigen sein, aber sie wird – „Gott sei Dank“ – digital erlebbar. In vier Video-Vorträgen des Fördervereins St. Gabriel Volksdorf e. V. lernen Sie die Kirche in all Ihren Facetten kennen!

Weiterhin finden Sie eine Einführung und Begrüßungsworte des Vereinsvorsitzenden Hinrich Rank hier:
http://denkmaltag-hamburg.de/wp-content/uploads/2020/09/Volksdorf_St-Gabriel_Intro_Denkmaltag2020.pdf

Die Kirche St. Gabriel wurde 1967 erbaut (Brigitte Eckert-von Holst). Der 28 m hohe Glockenturm steht als Campanile separat zum Altarraum und wird mit diesem durch eine breite bühnenartige Terrassentreppe verbunden. Der Dachfirst verläuft diagonal zum quadratischen Grundriss und erinnert mit seinem an zwei Ecken heruntergezogenen Dach an ein Zelt. Die Orgel mit 1.800 Pfeifen entstammt der Orgelbauwerkstatt Schuke. Die wandhohen Betonglasfenster stammen von Hanno Edelmann (1923–2013) und sind u.a. Thema der der Video-Vorträge.

Veranstalter: Förderverein St. Gabriel Volksdorf e. V.

Teilnahme am Tag des offenen Denkmals® 2020 in Hamburg

Weitere Videovorträge

Kirche St. Gabriel – „Deutungen zu den vier Glasmalereifenstern von Hanno Edelmann in der Kirche St. Gabriel“ von Helmer-Christoph Lehmann, Propst em. [Dauer 12:00 Minuten]
Kirche St. Gabriel – „Wider geschlossene Kirchen – Ein Plädoyer für offene Gotteshäuser“ von Pastor em. Claus-Friedrich Dierking, (1991-2012 Pastor der Kirchengemeinde Volksdorf) [Dauer 21:00 Minuten]
Kirche St. Gabriel – „Die Verantwortung der Kirche für die auf ihrem Fundament gewachsene Kultur“ von Hans-Jürgen Müller, Domprobst em. [Dauer: 19:00 Minuten]