Dampfschiff SCHAARHÖRN
Foto: Stiftung Hamburg Maritim / Dr. Stefan Behn

Herta Kornetzky, 1. Vorsitzende der Freunde des Dampfschiffs SCHAARHÖRN e. V., stellt das Dampfschiff SCHAARHÖRN (Dauer 7:17 Min.) vor.

Dampfschiff SCHAARHÖRN – Hamburgs eleganter Dampfer seit 25 Jahren in Fahrt (Jubiläumsfilm von 2020, 7:08 Min.).

Stückgutfrachter BLEICHEN hilft dem Dampfschiff SCHAARHÖRN (1:34 Min.).

Dampfschiff SCHAARHÖRN unterwegs zum Flensburg Dampf Rundum 2019 (2:57 Min).

Das elegante Dampfschiff SCHAARHÖRN fährt auch 2019 wieder mit Gästen (3:01 Min.).

Dampfschiff SCHAARHÖRN wird beim Hafengeburtstag glänzen (0:54 Min.).

50er Schuppen, Anleger Bremer Kai (hinter dem Hafenmuseum)

Das mit Kohle befeuerte Dampfschiff SCHAARHÖRN wurde 1908 in Hamburg gebaut. Offiziell wurde das Schiff als „Peilschiff“ (Vermessungsschiff) in Auftrag gegeben, heraus kam aber ein zu seiner Zeit hochmodernes Zwei-Schrauben-Dampfschiff mit luxuriöser Ausstattung. Nach einer wechselvollen Geschichte kam es 1990 nach Hamburg zurück und wurde 1993 als erstes Schiff in die Hamburger Denkmalliste aufgenommen. Seit fast 20 Jahren unternehmen Ehrenamtliche Fahrten auf der Elbe und bewachen den Kessel, der unter Druck steht. 

Videoproduktionen: Stiftung Hamburg Maritim
Veranstalter: Freunde des Dampfschiffs SCHAARHÖRN e. V. 

Teilnahme am Tag des offenen Denkmals® 2021 in Hamburg   
Siehe Programmheft S. 60