Ein Rundgang über das Motorschiff Stubnitz

Rundgang über das Schiff als Video in Stop-Motion-Technik.

Die Stubnitz, 1964 in Stralsund gebaut, steht seit 2003 unter Denkmalschutz. Sie ist eines der ältesten technisch authentischen maritimen Fahrzeuge dieser Größe in der aktiven Seefahrt. Als Zeugnis der fließenden Fertigung von Großschiffen im ostdeutschen Schiffsbau und als Zeitzeuge der internationalen Fischereigeschichte ist sie ein Industriedenkmal von nationaler Bedeutung, mit hohem Quellenwert für Schiffbautradition und Schifffahrtsgeschichte. Nach 25 Jahren DDR-Hochseefischerei als Kühl- und Transportschiff wurde die Stubnitz nach der Wende zum mobilen Kunst- und Kulturschiff umgebaut.

Veranstalter: Motorschiff Stubnitz e. V


Weitere Videos von Plattenfroster TV
aus der Reihe „Rust Never Sleeps“

Motorschiff Stubnitz: Rust Never Sleeps – Neuer Durchgang mit Maschinenraumfenster (03:14)
Motorschiff Stubnitz: Rust Never Sleeps – Konservierung des Laderaums (02:36)
Motorschiff Stubnitz: Rust Never Sleeps – Gleichstromanlasser (07:02)