Tag des offenen Denkmals ® 2020

11. bis 13. September im Hamburg

Einmal im Jahr können Sie Hamburgs Baukultur auf besondere Art erleben. Bei Führungen, Rundgängen und kulturellen Veranstaltungen in normalerweise nicht öffentlich zugänglichen Baudenkmälern, erfahren Sie die Baugeschichte und erleben das historische Flair der vielfältigen Hamburger Denkmallandschaft. Denkmalpfleger, Architekten, Kunsthistoriker sowie Eigentümer und Initiativen, die sich um den Erhalt denkmalgeschützter Bauten kümmern, stellen Gebäude und aktuelle Projekte vor.
In Hamburg wird der Denkmaltag von der Stiftung Denkmalpflege Hamburg organisiert. Bundesweit wird die Veranstaltung von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert. Als Teil der „European Heritage Days“ steht sie unter der Schirmherrschaft des Europarats und findet europaweit im September statt.


Aktuelle Änderungen

finden Sie auf den Seiten der
Stiftung Denkmalpflege Hamburg



Digitale Angebote unter dem Motto „Denkmal als Chance“

Der Denkmaltag findet 2020 unter anderen Vorzeichen statt. Wir tun alles, um wieder eine Präsenzveranstaltung zu ermöglichen, erarbeiten aber auch filmische Angebote für Denkmalfreunde. Um möglichst aktuell auf die dann geltenden Corona-Regeln reagieren zu können, finden Sie unser Programm in diesem Jahr nur online.

Zahlreiche Denkmalinitiativen haben aus diesem Grund spezielle Videos und Medienangebote erstellt. Hierbei wählen Sie in der Navigation oben zwischen einer der folgenden Darstellungarten

  • alle Angebote in der Gesamtübersicht mit Kurzinfos
  • alle Videos in großem Fenster zum Vor- und Zurückschalten
  • alle Video in kleinerem Fenster + Suche nach Bezirken oder Objekten
  • alle Angebote als scrollbare Listen mit jeweils drei Beiträgen pro Seite


PDF-Programmheft

Hier können Sie das Programmheft als PDF in einem neuen Browser-Tab öffnen und von dort auf Ihrem Computer speichen. Wählen Sie eine der beiden Dateigrößen:

niedrig aufgelöste Version (3 MB)
höher aufgelöste Version (15 MB)

Cover Programmheft 2020
PDF-Programmheft laden als
niedrig aufgelöste Version (3 MB)
höher aufgelöste Version (15 MB)