Schlepper FAIRPLAY VIII
Foto: Freunde des Schleppers FAIRPLAY VIII e. V.

Schlepper FAIRPLAY VIII – Werftaufenthalt (3:25 Min.)
Schlepper FAIRPLAY VIII – Ende des Werftaufenthaltes – Mai 2020 (3:02 Min.)

50er Schuppen, Anleger Bremer Kai (hinter dem Hafenmuseum)

Der Hafen- und Assistenzschlepper wurde 1962 auf der Theodor Buschmann Werft am Reiherstieg in Hamburg Wilhelmsburg als eines von sechs Schwesterschiffen der FAIRPLAY Schleppdampfschiffs-Reederei Richard Borchard GmbH erbaut und zählte mit 600 PS und 12 t Pfahlzug in den 1960/70er Jahren zu den Hightech-Fahrzeugen seiner Art. Mit dem Aufkommen immer größerer Frachtschiffe wurde er jedoch zu schwach. Bis 2009 in Dienst, ist das Traditionsschiff seit 2010 im Eigentum der Stiftung Hamburg Maritim und wird von den Freunden des Schleppers FAIRPLAY VIII e. V. betrieben.             

Veranstalter: Verein Freunde des Schleppers FAIRPLAY VIII e. V.        

Teilnahme am Tag des offenen Denkmals® 2021 in Hamburg   
Siehe Programmheft S. 60