Kaispeicher B - Internationales Maritimes Museum Hamburg
Foto: IMMH

Uwe Grahn führt durch das „Denkmal Kaispeicher B – Haus des Internationalen Maritimen Museum Hamburg“ (Dauer 17:51 Min.).

Koreastr. 1

Der Kaispeicher B ist der älteste Speicher im Hamburger Hafen. Als Silo- und Bodenspeicher wurde er 1878/79 von Hanssen und Meerwein mit neogotischen Elementen im Stil der Hannoverschen Schule erbaut. Mit eigenem Anschluss für die Hbg. Hafenbahn war er damals eine Weltneuheit. Die kommerzielle Nutzung endete 2003. Nach grundlegender Renovierung wurde am 25.06.2008 das Internationale Maritime Museum Hamburg eröffnet.

Videoproduktion: Martin Baas für das IMMH
Veranstalter: Internationales Maritimes Museum Hamburg – Peter Tamm sen. Stiftung

Teilnahme am Tag des offenen Denkmals® 2021 in Hamburg
Siehe Programmheft S. 41