Harburger Binnenhafen
Foto: Ernst Kopf / Museumshafen Harburg e. V.

Hier finden Sie das Angebot zum Museumshafen Harburg e. V. auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCa8euflUSIXSYdhOkj2oMDA

Harburger Binnenhafen

Der Harburger Binnenhafen ist durch eine Schleuse von den Gezeiten der Elbe geschützt. Seit Mitte des 19. Jh. war er der Bahn-/ Schiff-Umschlagplatz für eine europaweit bedeutende Pflanzenöl- und Gummi-Industrie. Der Lotsekanal wurde mit Hilfe des Vereins „Museumshafen Harburg“ seit 2013 ein Zuhause für viele historische Wasserfahrzeuge. Am Denkmaltag gibt es Hafengeschichte auf dem Wasser und an Land, Open Ship auf Großtopsegelschoner FRIDJOF NANSEN (1919), Küstenmotorschiff HILLE (1961), Binnenschiff LYDIOS (1914) und Fahrten mit der Hafenbarkasse JAN (1921).

Veranstalter: Museumshafen Harburg e. V.      

Teilnahme am Tag des offenen Denkmals® 2021 in Hamburg   

Siehe Programmheft S. 54