Hans-Henny-Jahnn-Orgel in der Heinrich-Hertz-Schule
Foto: Thomas Schlotte

Im Kurzfilm über die Hans-Henny-Jahnn-Orgel in der Heinrich-Hertz-Schule spielt Mari Fukomoto Bach: https://hhjahnn-orgelverein.de/die-orgel/

Grasweg 72-76

Mit der Orgel für die ehem. Lichtwarkschule (1925-31) konnte H. H. Jahnn erstmals seine orgelbaulichen Ideale verwirklichen, die er aus wichtigen historischen Vorbildern und harmonikalen Gesetzmäßigkeiten entwickelt hatte. Damit stellt die Orgel einen Meilenstein in der Entwicklung des Orgelbaus dar, wozu auch die Gestaltung des Prospekts durch Fritz Schumacher beiträgt. Das Zusammenspiel von Klang und Gestaltung zeugt von einer modernen Auffassung der Einbindung des Instruments in die ästhetische Erziehung von Kindern und Jugendlichen.

Veranstalter: Förderverein der Hans-Henny-Jahnn-Orgel          

Teilnahme am Tag des offenen Denkmals® 2021 in Hamburg   
Siehe Programmheft S. 17 und 90